About

null4277 ist ein über die Jahre gewachsener Freundeskreis, den neben vielen anderen Dingen der Hang zum elektronischen 4/4-Takt verbindet. Der Ursprung der Crew ist im gleichbezifferten Leipziger Stadtteil Connewitz zu suchen, Lebensmittelpunkt von Lost in Deep – Martin Borth und René Sielaff – und Andreas Hübner, in dem diese vor etlichen Jahren  beginnen, ihre gemeinsamen Schnittmengen in Sachen Feiern und Musik auszuloten. Als die drei Mitte der 2000er beschließen, aktiv ins Geschehen einzugreifen, liegt der Name der Crew auf der Hand …

Zur ursprünglichen Besetzung ist 2010 Sené Ceanes hinzu gestoßen, der sich bereits einige Jahre als DJ, heute aber vor allem als Producer und Live-Act seine Sporen im Techno-Business verdient. Bis auf weiteres komplettiert wird das Kollektiv durch den „alten Hasen“ Constantin Koch D. aka Freak de Philipè sowie den Jüngsten im Bunde, Mütos. Damit streckt null4277 seine Soundfühler weiter aus als bisher, erfindet sich neu und findet gleichzeitig immer wieder zu sich selbst zurück: Mal deep, mal technoid – immer mit Standleitung zum Herzen der Künstler.